Klinikdirektor: www.vincentius-kliniken.de

Klinikdirektor

Seit dem 1. April 2014 leitet Prof. Dr. Lars-Johannes Lehmann die Klinik für Unfallchirurgie

Prof. Lehmann war seit 2006 Leiter der Sektion Orthopädie und Unfallchirurgie der oberen Extremität und seit 2008 leitender Oberarzt und Stellvertreter des Klinikdirektors des gesamten orthopädisch-unfallchirurgischen Zentrums der Universitätsmedizin Mannheim. 

Seine klinischen Schwerpunkte lagen dort im Bereich der Schulter- und Ellenbogenchirurgie, der Sporttraumatologie sowie in der Schwerstverletztenversorgung (Polytrauma, Notfallmedizin).

Nach seinem Medizin-Studium an der Johannes Gutenberg Universität Mainz begann  Prof. Lehmann seine Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie an der Schulthess Klinik in Zürich sowie in der ATOS Klinik in Heidelberg bei Prof. Habermeyer. Anschließend führte ihn der Weg über das Bundeswehrzentral-Krankenhaus Koblenz in das Orthopädisch unfallchirurgische Zentrum  der Universitätsmedizin Mannheim. Nach dem Facharzt für Orthopädie folgte die Anerkennung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Die Spezialisierung auf dem operativen Gebiet der Orthopädie und Unfallchirurgie mit der Zusatzbezeichnung „Spezielle Unfallchirurgie“ sowie „Spezielle Orthopädische Chirurgie“ rundeten die Ausbildung ab.

Die wissenschaftlichen Aktivitäten gehen dabei Hand in Hand mit seinen klinischen Schwerpunkten.

Nach der Promotion auf dem Gebiet der Diagnostik Schwerstverletzter Patienten erfolgten  wissenschaftliche Publikationen insbesondere  aus dem Themengebiet der oberen Extremitäten. Der künstliche Gelenkersatz, Verletzungen des Überkopfsportlers und Muskelersatzplastiken nehmen dabei den größten Stellenwert ein. 

Prof. Lehmann ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie und hier Mitglied der Leitlinienkommission. Darüber hinaus gehört er der European Society for Surgery of the Shoulder and the Elbow  (SECEC) und der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA) an.

In der Deutschen Gesellschaft für Schulter und Ellenbogenchirurgie (DVSE) ist er 1. Vize-Präsident und Vorsitzender der Kommission « Leitlinien und Begutachtung »

Herr Prof. Lehmann ist wissenschaftlicher Beirat  der Zeitschrift „Obere Extremität“ , Buchautor mehrerer Lehrbücher und Gutachter zahlreicher wissenschaftlicher Zeitschriften auf dem Gebiet der  Orthopädie und Unfallchirurgie.

Seit 2013 ist Prof. Lehmann ununterbrochen von der Focusärzteliste als TOP MEDIZINER im Bereich Schulterchirurgie aufgelistet

Privatsprechstunde (Privatpatienten)

Montag und Donnerstag, Nachmittag

BG Sprechstunde:
Montag:       13:00 Uhr - 15:00 Uhr
Donnerstag: 11:00 Uhr - 14:00 Uhr

Telefonische Terminvereinbarung im Sekretariat Klinikdirektor Prof. Lehmann


Tel.: 0721 / 81 08 - 37 54, Fax 0721 / 81 08 - 33 72


Bitte Röntgen-/CT-/MRT-Bilder und Vorbefunde mitbringen