Strahlentherapie : www.vincentius-kliniken.de

Strahlentherapie

Bei der Bestrahlung gynäkologischer Tumoren kommen in Abhängigkeit vom Erkrankungsort (Scheide, Gebärmutterhals oder Gebärmutterhöhle) unterschiedliche Verfahren zum Einsatz. Bei der Teletherapie wird mit modernen Linearbeschleunigern im Bereich des ehemaligen Tumorgebietes und der Lymphabflusswege die Behandlung von außen durchgeführt. Bei der Brachytherapie wird ein Strahlenapplikator in die Scheide, den Zervikalkanal oder die Gebärmutterhöhle eingebracht. Durch eine aufwendige Bestrahlungsplanung werden benachbarte Organe gut geschützt.

Die Strahlentherapie wird in der Klinik für Strahlentherapie und Radiologische Onkologie St. Vincentiuskliniken durchgeführt.

Strahlenklinik


zurück