Urogynäkologische Sprechstunden: www.vincentius-kliniken.de

Dr. med. K. Thiele

Urogynäkologische Fachsprechstunden

Anmeldung:
Telefon: 0721 / 8108-9017
sekretariat.gynaekologie[at]vincentius-ka[dot]de

Mittwoch  08:00 - 14:00 Uhr

Mit Überweisung durch den betreuenden Frauenarzt.


Frau Dr. med. Kirsten Thiele
Oberärztin

kirsten.thiele[at]vincentius-ka[dot]de

Mindestens 8 Millionen Menschen, davon etwa zwei Drittel Frauen, leiden in Deutschland unter ungewolltem Urinverlust. Blasenfunktionsstörungen mit Harninkontinenz gehören zu den häufigsten Erkrankungen im Alter. Dennoch ist Harninkontinenz noch immer ein Tabuthema. Die Lebensqualität der Betroffenen ist häufig erheblich eingeschränkt. Durch ständigen Harndrang und wegen hygienischer Probleme werden oft gesellschaftliche und sportliche Aktivitäten vermieden. Nicht selten kommt es auch zu partnerschaftlichen Konflikten.

In einem ausführlichen Gespräch und mit Hilfe eines Fragebogens werden Sie danach gefragt, wann, wie oft und in welchen Situationen Sie Urin verlieren. Der Urin wird auf mögliche Infektionen untersucht und häufig wird zusätzlich eine Ultraschalluntersuchung der Harnwege durchgeführt. Im Rahmen einer gynäkologischen Untersuchung werden die Kraft des Beckenbodens überprüft und mögliche Senkungen von Gebärmutter, Blase und Scheide beurteilt.

Weitere Informationen

 

Zurück zur Sprechstundenübersicht